Niersberger

Wohn und Anlagenbau

Solar

Niersberger-Innovationen-Pyrolyse

 Solar

Der Einsatz von Solar- bzw. Photovoltaik und dessen Verbesserung durch die Anwendung innovativer Technologien und modernster Materialien, darauf legt Niersberger größten Wert. Auch in diesem Geschäftsfeld denken wir über den Tellerrand hinaus und lassen uns inspirieren.

Widerstandsfähigkeit und Beschaffenheit des Materials von Solarmodulen

Dabei spielt die Widerstandsfähigkeit und die Beschaffenheit des Materials von Solarmodulen eine wichtige Rolle. Oftmals verlieren einzelne Solarmodule bereits nach 5 Jahren an Leistungskraft. Hier steht die Frage im Mittelpunkt, wie sich die Lebensdauer von Solarmodulen bei vollem Leistungsertrag verlängern lässt? Vor große Probleme stellen die Betreiber immer wieder die Hersteller der Module.

 

Denn: Sie existieren zum Zeitpunkt des ersten Repowerings oft nicht mehr. Dann muss auf Module anderer Hersteller ausgewichen werden. Das macht in aller Regel einen Umbau der Unterkonstruktion erforderlich. Eine Flexibilisierung des Unterbaus von Solarzellen ist insofern sinnvoll. Dann ließen sich mühsame und teure Umbauarbeiten verhindern. Deshalb arbeitet und wirkt Niersberger daraufhin, einheitliche Verbaurichtlinien zu definieren, um den Betreiber hier nicht unnötig zu belasten.

Alternative Produktion von Solarenergie

Aufgrund der Tatsache, dass die Module noch recht teuer sind, sind Überlegungen zur alternativen Produktion von Solarenergie salonfähig geworden. Gibt es Wege, um Solarenergie herzustellen, ohne die Verwendung herkömmlicher und teurer Solarmodule? Und wie lässt sich der Wirkungsgrad erhöhen? Biegbare Solarmodule erweitern bereits den Einsatzbereich der Solartechnik und können auf Autos (und Flugzeugen) angebracht werden. Sie können sich auch kurvigen Oberflächen anpassen und dort montiert werden.

Niersberger Wohn- und Anlagenbau | effizient. innovativ. nachhaltig.
©2013