Niersberger

Wohn und Anlagenbau

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Unterstützung “Förderverein Schwimmsport Erlangen e.V.”

Wir freuen uns die Jugend des Erlanger Schwimmsports und damit auch Trainer Roland Böller zu unterstützen und gratulieren aktuell Frau Kellie Messel, die Vierte bei den Olympischen Jugendspielen in Baku geworden ist.

Nachwuchs der Firma Niersberger!

Am 10.07.2019 kam der Sohn unseres Kollegen Herrn Ennich auf die Welt.

Wir wünschen Ihm alles Gute und viel Gesundheit.

Nachverdichtung in Erlangen!

Der Bayerische Rundfunk berichtete am 10.07.2019 in der Frankenschau aktuell (bis Minute 3:56) über unser Bauvorhaben “Housing Area – Schenkstraße Erlangen”

https://www.br.de/mediathek/video/frankenschau-aktuell-10072019-nachverdichtung-in-erlangen-bauboom-in-unterfranken-fussballtalent-aus-wuerzburg-av:5cebd5f490b44e001a2726a6

 

Zeitungsartikel – BV: Sanierung Hans-Böckler-Str. 38-44 in Pegnitz !

Nachfolgend der Zeitungsartikel vom 07.07.2019 aus den Nordbayerischen Nachrichten:

Niersberger Sommerfest!

Am 06.07.2019 feierten wir unser erstes Firmen-Sommerfest.

KKK (Klaus Karl-Kraus) moderierte das Sommerfest und überreichte gemeinsam mit der Geschäftsleitung Frau Anna Gräfensteiner, Herrn Bernd Wohlrab, Herrn Hans-Peter Ulrich und Herrn René Casaretto die Urkunde für die 5-jährige Betriebszugehörigkeit. Bernhard Göller durften wir zur 20-jährigen Betriebszugehörigkeit gratulieren.

Nach dem leckeren Buffet von Grillmeister Pausch gab es musikalische Highlights von Suzan Baker & Dennis Lüddicke.

Für die Kinder gab es Niersberger-Trikots und es war viel geboten… Eiswagen, Kinderschminken, Hüpfburg, Planschbecken, Elektroautofahren und Fußball.

Wir bedanken uns bei allen Bäckerinnen und Bäcker für die tollen Kuchen und Torten für unser Kuchenbuffet und freuen uns bereits jetzt auf das Sommerfest 2020

Ausbildung mit Bravour bestanden!

Wir freuen uns, dass Annika Schimon Ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit sehr großem Erfolg abgeschlossen hat.

Niersberger legt sehr viel Wert auf die Ausbildung junger Fachkräfte. Wir freuen uns, dass Annika unserem Unternehmen erhalten bleibt und die Buchhaltung weiterhin tatkräftig unterstützt.

Wir gratulieren zu diesem tollen Ausbildungsabschluss und wünschen Annika einen guten Start, viel Freude und Erfolg.

Wir machen Bestandswohnungen fit für die Energiewende!

Mit dem Auftrag für die Erstellung eines Nahwärmenetzes für 170 Wohnungen, einschl. der Erneuerung der Zentralen (BHKW‘s), Übergabestationen und Einbindung der PV-Anlage für Mieterstrom, wird der 1. BA von der GEWOBAU Erlangen nun begonnen.

Wir Bedanken uns für das Vertrauen bei diesem zukunftsorientierten Projekt mitwirken zu können.

 

________________________________________________________________________________

 

Wir sind immer noch fassungslos, dass unser Geschäftsführer, Kollege und Freund Michael Heuschkel ganz unerwartet durch einen tragischen Unfall aus unserer Mitte gerissen wurde. 

Mit ihm verlieren wir einen hoch geschätzten, aufrichtigen und humorvollen Menschen mit Visionen, die uns mitgerissen haben. 

Wir, seine Kolleginnen und Kollegen, werden den Weg, den er gegangen ist in seinem Sinne weitergehen und ihn stets in liebevoller Erinnerung behalten.

Vielen Dank an unsere Geschäftspartner für die in so vielfacherweise zum Ausdruck gebrachte Anteilnahme und die damit gezeigte Wertschätzung und Verbundenheit gegenüber Michael Heuschkel.  

Die Geschäftsleitung, Kolleginnen und Kollegen

 

Aufstockung Housing Area – 2. Bauabschnitt (Block 557, 558, 559)

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in den zurückliegenden 6 Monaten bei den ersten beiden Blocken, werden nun die nächsten drei Blöcke in Angriff genommen. Hiermit erhöht sich die Anzahl der modernisierten und die der neu erstellten Wohnungen auf insgesamt 184 Wohnungen. Besonders freuen wir uns, dass neben der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit der GEWOBAU, auch alle unsere Partner in der Planung und Ausführung ausnahmslos weiter mit an Bord sind.

 

Sponsoring Trainingsanzüge für die G-Jugend des TSG 05 Bamberg eV

Neuer Kunde durch Empfehlung unseres Stammkunden gewonnen

In Donaueschingen modernisieren wir neben dem Klinikum das ehemalige Personalwohnheim 1 für unseren Auftraggeber die Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH.

Die Umsetzung erfolgt in zwei Bauabschnitten von Juni 2019 bis Dezember 2020, während Teile des Gebäudes in Nutzung bleiben.

Hierbei wird das Gebäude den Veränderungen in der Nutzung (Rückbau Balkone, Anpassungen bei den Grundrissen), dem Energiestandard (KfW 70) und in der haustechnischen Anlage heutigen Anforderungen angepasst. Hiermit wird von Seiten des Auftraggebers auf den geänderten Bedarf an Praxen, Büros, Bereitschaftszimmern und Appartements reagiert.

Wir freuen uns auf eine neue Herausforderung für unsere Außenstelle in Donaueschingen.

Kneipp-Kita geht ans Biogas-Netz  – Neulewin

nachfolgend der dazugehörige Zeitungsbericht:

Richtfest Schenkstraße 93-97

Am Montag, 17.12.2018 fand im Block 556 Schenkstraße 93-97 das Richtfest mit dem Bauherren (GEWOBAU Erlangen) und den am Bau beteiligten Nachunternehmern statt. Wir freuen uns, dass die Baustelle reibungslos und termingerecht verläuft. Vielen Dank an alle Mitwirkenden.

 

Bauvorhaben Pegnitz – 1. Bauabschnitt fertiggestellt

Wie geplant wurde der 1. Bauabschnitt in Pegnitz fertigstellt und dem Bauherrn, der ZBI R101 GmbH & Co.KG,  übergeben. In nur 9 Monaten Bauzeit wurden im Areal der Katzersteinstraße 13-23  die Gebäudehüllen energetisch saniert und der angestrebte KfW Standard 70 erreicht. Die neu errichtete BHKW Anlage, die zur Unterstützung der jetzigen Heizungsanlage installiert wurde, geht fristgerecht im Januar 2019 in Betrieb.

Besonderer Dank gilt hier der Bauherrenschaft und unseren Partnern, die uns tatkräftig beim Erreichen der terminlichen Ziele unterstützt haben.

GEWOBAU Erlangen – Fertigstellung Äußere Tennenloher Str. 53, Erlangen

Die Strangsanierung von 45 Wohnungen sowie die energetische Sanierung der gesamten Gebäudehülle konnte termingerecht fertiggestellt werden. Im bewohnten Zustand wurde das Projekt, mit größter Rücksicht auf die Mieter, in nur 8 Monaten Bauzeit erfolgreich für alle Beteiligten komplett umgesetzt. Dank tatkräftiger Unterstützung durch die Bauherrenschaft, und unseren Partnern in der Planung und Ausführung, konnte das Projekt in der Kürze der Zeit gemeinsam realisiert werden. Derzeit werden in Kooperation mit dem Bauherrn die Außenanlagen überarbeitet.

Wir freuen uns, auch künftig als treuer Partner, neue Projekte im Bereich Sanierung sowie Neubau für die GEWOBAU Erlangen ausführen zu können.

Gesamtfertigstellung Warenburgareal

Im Oktober 2018 konnten die letzten Wohnungen des. 3. Bauabschnitts an die Baugenossenschaft Villingen eG übergeben werden. Somit wurde das gesamte Warenburgareal in weniger als 6 Jahren komplett realisiert. Auch dank unserer langjähriger Partner in der Ausführung und Planung haben wir den geplanten Kostenrahmen über alle drei Bauabschnitte hinweg einhalten können.

Wir bedanken uns bei der Baugenossenschaft Villingen und unseren Partnern für die konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit und freuen uns auf neue gemeinsame Projekte in der Zukunft.

 

Schulförderer 2018

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr das Ohm-Gymnasium in Erlangen mit einem Sponsoring für neue Sportmaterialien unterstützen durften. Die Jugend von heute ist die Zukunft von morgen und liegt uns damit sehr am Herzen.


Erneuter Auftrag der GEWOBAU Erlangen – Niersberger erweitert die 2-geschossige Aufstockung in der Housing Area

Oktober 2018: Ab sofort beginnt nun auch im Bereich der Housing Area, Schenkstraße 168 – 172, die 2-geschossige Aufstockung von Wohnungen. Herzlichen Dank an die GEWOBAU Erlangen, dass wir auch dieses Projekt realisieren dürfen.


Masterthesis fertiggestellt

Wir freuen uns, Herrn Daniel Wich bei Niersberger ab dem 1. Oktober, nach erfolgreichem Abschluss seines Studiums, begrüßen zu können. Bereits als Werkstudent hat Herr Wich im letzten Jahr unser Unternehmen kennengelernt und seine firmenbezogene Masterarbeit abgeschlossen.

Masterthesis mit dem Thema:

Welche Perspektiven haben innovative Energiekonzepte im Geschosswohnungsbau und inwiefern sind diese, sowohl technisch als auch wirtschaftlich, auf absehbare Zeit für den Kunden umsetzbar?

Wir gratulieren ihm hierzu ganz herzlich und sind gespannt, wie die Erkenntnisse im Rahmen seiner Tätigkeit in der Planung und Projektsteuerung realisiert werden.


Regionalgruppentreffen des Fachverband Biogas e.V. auf unserer BMAA in Schuby

Der nachfolgende Artikel ist auf der Homepage des “Fachverband Biogas e.V. unter der Rubrik “Aktionen aus der Region” am 05.09.2018 zu finden:

“Regionalgruppentreffen Schleswig-Holstein

Die Rübenmonovergärungsanlage der Firma Niersberger lockte 40 Interessierte nach Schuby. Geschäftsführer Rene Fabian und seine Mitarbeiter stellten Ablauf in der Anlage vor. Deutschlandweit einmalig ist die Genehmigung zur Einleitung des gereinigten Wassers in die Vorfluter. Mit einem Grenzwert von 200 cbm geschieht dies. Hier gibt es eine enge Zusamenarbeit mit der Hochschule Flensburg. Weiteres Projekt ist die Nutzung von Windstrom, der benachbarten alten Anlagen für Eigenstrom. Dieser soll mittels Elektrolyseur in Wasserstoff umgewandelt werden, um speicherfähig sein und zeitgleich den Methangehalt der des Gases erhöhen. Die Einspeiseanlage speist am Standort nach ein Gasaufbereitung in das örtliche Gasnetz ein. Fazit des Betreibers, der im Anlagenbau tätig ist. Technisch ist fast alles möglich, rechtlich ist es eine Katastrophe.”


 

Weiterer Auftrag der GEWOBAU Erlangen – Niersberger stockt 2-geschossig in der Housing Area auf

Im September 2018 beginnt der 2. Abschnitt für die Aufstockung von 18 Wohnungen, einschließlich Modernisierung der 18 Bestandswohnungen in der Schenkstr. 93-97. Hierbei werden auch neue Aufzugsanlagen und Balkone angebracht.

Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Projekt mit unserem Stammkunden und bedanken uns für das Vertrauen.


Bauvorhaben – Altengerechte Wohnbebauung Mühlenstraße/Herdstraße in 78166 Donaueschingen – fertig gestellt!

Bereits im Dezember 2017 erfolgte termingerecht die Übergabe des Notariates. Nun konnten auch zum 01.07.2018 die 17 Wohnungen termingerecht bezogen werden. Mit insgesamt 14 Monaten Bauzeit konnte das Bauvorhaben erfolgreich für alle Beteiligten abgeschlossen werden.

Wir freuen uns, auch künftig  als zuverlässiger Partner, weitere Projekte für die Baugenossenschaft Donaueschingen realisieren zu können.


Bauvorhaben – Nibelungenplatz – Neubau einer Wohnanlage mit 47 Wohneinheiten und Tiefgarage in 90461 Nürnberg – im Mai 2018 fertig gestellt.

Firma Brillux bei der Arbeit am Kammzug – Nibelungenplatz Nürnberg

Das Bauvorhaben Nibelungenplatz in Nürnberg wird in Kürze fertiggestellt. Ein gestalterisches Element der Wohnanlage bildet hierbei die aufwendige Fassadengestaltung, die gemeinsam mit unserem langjährigen Partner, der Firma Brillux, umgesetzt wird. Für den Rillenputz im Erdgeschoss wurden von Seiten Brillux sachkundige Meister abgestellt.

Eine gelungene Zusammenarbeit, für die wir uns ausdrücklich bedanken.


Coburg – Ein neues Stadtviertel entsteht

Nachfolgend ein Artikel vom 23. 04.2018 aus der NeuePresse. Hier baut unsere Tochterfirma, die Projekt Bauart WohnInvest, 160 Wohnungen und ein Apartment-Hotel.

https://www.np-coburg.de/region/coburg/Ein-neues-Stadtviertel-entsteht;art83420,6094570


Startschuss Elbestraße 48 und 50, Frankfurt

Nachdem wir am 01.12.2017 bereits mit Sicherungsarbeiten im Gebäude begonnen haben, ist nun die Baustelle samt Kran eingerichtet und der Auftakt der Maurer- und Stahlbetonarbeiten erfolgt. Parallel dazu werden größere Rückbau- und Abbrucharbeiten, wie z. B. der Abbruch des Daches, ausgeführt.

Wie berichtet bauen wir im Auftrag der ZBI Wohnen GmbH einen Komplex aus vier Gebäuden (Baujahr 1892, 1903, ca. 1930 und ca. 1950), welcher zuletzt als Büro genutzt wurde, in ein attraktives Wohn- und Geschäftshaus mit 80 Wohneinheiten nebst Gewerbeflächen im Erdgeschoss um / 29.03.2018.

Visualisierung Straßenansicht Visualisierung Hofansicht


Neuer Auftrag -1. Bauabschnitt- energetische Sanierung der Gebäudehülle in Pegnitz Katzersteinstraße 13-23

Unser Bauherr die ZBI R101 GmbH & Co.KG, eine Tochter der ZBI Zentral Boden Immobilien AG in Erlangen, hat uns abermals das Vertrauen geschenkt und uns mit der energetischen Modernisierung der Objekte betraut.

Neben einer neuen Wärmedämmfassade, neuen Dachabdichtungen, neuen Fenstern wird auch eine BHKW Anlage (Kraft,- Wärmekopplung) zur Unterstützung der jetzigen Heizungsanlage installiert.

Ziel der Maßnahme ist neben der Erneuerung und Aufwertung der Gebäudehülle das Erreichen eines Energieeffizienzhauses 70 nach KfW-Standard / 26.03.2018.


Gewobau Erlangen – Projekt Lebenshilfe am Erlanger Weg wie geplant fertiggestellt

Niersberger realisiert für seine Stammkunden auch kleine Aufträge. In der Lebenshilfe am Erlanger Weg wurden die Sanitären Anlagen auf die Bedürfnisse der Bewohner angepasst und modernisiert / 21.03.2018.


Aus Gärresten wird Wasser

Der nachfolgende Artikel erschien am 19.02.2018 in den Schleswiger Nachrichten.

2018-02-19_Schleswiger_Nachrichten-19-02-2018

Maja Bugdoll (stellvertr. Leitung – BMA Schuby)


Neuer Auftrag der GEWOBAU Erlangen – auch 2018 saniert Niersberger 45 Wohneinheiten im bewohnten Zustand!

Wir freuen uns, nach dem termingerechten Abschluss des Bauvorhabens in der Anderlohrstraße 51, den Auftrag für das baugleiche Objekt in der Äußeren Tennenloher Straße 53, 91058 Erlangen am 25.01.2018 erhalten zu haben. Hierbei wird neben der energetischen Sanierung der gesamten Gebäudehülle, auch die Trinkwasserversorgung auf den technisch neuesten und hygienischen Standard erneuert.   Die bauliche Erneuerung der Bäder und Teile der elektrischen Anlage sind weitere Maßnahmen im Inneren des Gebäudes. Das Bauvorhaben wird in den Monaten März bis Oktober 2018 realisiert. Wir bedanken uns für das erneut entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit sowie einen reibungslosen Baustellenablauf.

Das Niersberger-Team wünscht Frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!

 


Bauvorhaben – Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 27 WE in Forchheim, Paul-Keller-Str. 2-4 – im Dezember 2017 fertig gestellt!

 

20-Jahre-Niersberger Wohn- und Anlagenbau GmbH & Co. KG

Am Donnerstag, 28.09.2017 feierten wir unser 20-jähriges Firmenjubiläum auf Schloss Atzelsberg. Wir danken allen Kollegen, Freunden und Geschäftspartnern, dass sie diesen besonderen Tag mit uns gefeiert haben.

Nachfolgend unsere Jubiläumszeitschrift:

Niersberger_Zeitung_200917

Neuer Auftrag – Elbestraße 48 und 50, Frankfurt

Am 14.09.2017 konnte nach umfangreichen vorbereitenden Arbeiten, erforderlichen Umplanungen und Optimierungen, bei welchen wir unseren Auftraggeber – die ZBI Zentral Boden Immobilien AG in Erlangen – in partnerschaftlicher Zusammenarbeit unterstützt haben, der Auftrag für unser neues Projekt – Nutzungsänderung von einem Bürogebäude in ein Wohn- und Geschäftshaus mit einem Laden, einer Einheit zur freiberuflichen Nutzung und 80 Wohneinheiten, Aufstockung und Anbauten in der Elbestraße 48/50 in Frankfurt/Main – unterzeichnet werden. Es handelt sich um einen Komplex aus vier Gebäuden (Baujahr 1892, 1903, ca. 1930 und ca. 1950), bei dem die straßenseitige Ansicht unter Denkmalschutz steht. Im Zuge des Umbaus wird das Gebäude vollständig entkernt und grundlegend umgewidmet. Durch geschickte Grundrissplanung inkl. Aufstockung und den Anbau von Balkonanlagen an der rückwärtigen Fassade entstehen Wohnungen, die den heutigen Wünschen an modernes und energieeffizientes Wohnen entsprechen. Der Beginn der Arbeiten ist noch im Jahr 2017 geplant; die Fertigstellung soll Ende 2019 erfolgen.

Nachfolgend das Interview mit unserem Geschäftsführer, Herrn Dippold, im Kreislauf Magazin.

01092017121326579

 

 

Strangsanierung von 45 Wohneinheiten im bewohnten Zustand – Anderlohrstraße 51, 91054 Erlangen

Bei der von Juni bis Oktober 2017 stattfindenden Erneuerung der gesamten Sanitäranlagen werden alle Wohnungen strangweise saniert. Die ersten Wohnungen des 9-geschossigen Gebäudes konnten trotz “kleinerer Überraschungen” termingerecht fertiggestellt werden. Zum Leistungsumfang gehören selbstverständlich auch die Erneuerung der gesamten Bäder, die Erstellung einer zentralen Warmwasserversorgung sowie die Überarbeitung der Elektroanlagen. Auftraggeber ist die GEWOBAU Erlangen.

Niersberger Wohn- und Anlagenbau GmbH & Co. KG hat einen neuen Geschäftsführer!

Wir freuen uns Ihnen bekanntzugeben, dass Herr Dipl. Ing. Michael Heuschkel mit Wirkung zum 02.06.2017 zum Geschäftsführer bestellt wurde.

Wir danken ihm für seinen unermüdlichen Einsatz in unserer Unternehmensgruppe und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

(Foto, v.li.: GF Rainer Dippold, GF Michael Heuschkel, GF René Fabian)

GF

Neubau Donaueschingen

Am 03.04.2017 begannen die Arbeiten an unserem neuen Projekt – Altengerechte Wohnbebauung mit Büronutzung Mühlenstraße/Herdstraße in 78166 Donaueschingen. Auftraggeber ist die Baugenossenschaft Schwarzwald-Baar eG.

Wir freuen uns auf einen reibungslosen Baustellenablauf.

Donaueschingen

 

Neubau Warenburgareal 3. Bauabschnitt in der Südstadt Villingen

Am 01.04.2017 beginnen die Arbeiten an unserem neuen Projekt – Neubau Warenburgareal 3. BA in der Südstadt Villingen, bestehend aus 2 Wohngebäuden mit insg. 32 Wohnungen und einem Büro, einer Tiefgarage mit 18 Stellplätzen und 17 oberirdischen Stellplätzen in der Langstraße 5/4, 5/3, 5/2, 5 . Auftraggeber ist die Baugenossenschaft Villingen eG aus Villingen-Schwenningen.

Wir freuen uns auf einen reibungslosen Baustellenablauf.

 

Zuckersüßes Jahr für die Rübenbauern

nachfolgend der Zeitungsartikel der am 03.02.2017 in den Schleswiger-Nachrichten erschienen ist:

Schleswiger Nachrichten_Bericht vom 03.02.2017

 

©2019 Niersberger Wohn- und Anlagenbau